Partnersuche 50plus

partnerfairmittlung_der_erste_schrittPartnersuche 50plus

Bei dem Stichwort Partnersuche denken viele heutzutage an das Internet: einfach eine Kontaktbörse anklicken, Kennwort eingeben und schon erscheinen die Konterfeis in einer Bildschirmdatei. Gerade für viele Senioren eher eine abschreckende Vorstellung.

Das es auch anders geht, zeigt Martin Schürmann, der seit 15 Jahren eine ´Partnervermittlung für reifere Menschen mit Niveau´ betreibt, so der 54-jährige Münsteraner. „Meine Klientel ist die reifere Generation – Menschen ab 50, die mit beiden Beinen im Leben stehen“. Als Personalbeauftragter einer großen Versicherung war seine Menschenkenntnis gefragt. Diese Gabe kann er bei seiner Partnervermittlung sehr gut einsetzen.

 

Damen haben die erste Wahl

Schürmann hat sich auf die Unterstützung bei der Partnersuche für Senioren spezialisiert. Seine Kunden melden sich auf Kleinanzeigen in den örtlichen Tageszeitungen. Voraussetzung für eine Vermittlung: Beide Bewerber müssen frei sein und den Wunsch nach einer festen Partnerschaft haben. Über einen ersten Kontakt entscheidet stets die Dame. Alles weitere liegt dann in Armors Händen. Vermittelt wird bis zum Erfolg. „Bei einigen Paaren hat es noch einmal so richtig gefunkt“ so Schürmann.

 

Artikel „Partnersuche 50 Plus“ – WGM

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *